SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Marketingverträge

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft bei Facebook erleben ...

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kurfürstendamm 36, 10719 Berlin

(030) 31 00 44 00(030) 88 92 82 28

Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ...

News - zweifelhaftes Marketing

[20.11.2017]Aktivainkasso GbR im Auftrag der Conrad Media Ltd. tätig

Inkassotätigkeit aufgrund offener Rechnung der Conrad Media Ltd. wegen Anzeige in einer Werbebroschüre

[20.10.2017]Zahlungserinnerung der Mediahaus Verlag GmbH

Zahlungserinnerung aufgrund nicht bezahlter Rechnung für Anzeige im Bürgermagazin

[04.10.2017]Vertragsstornierung durch Arkadia Verlag GmbH

Stornierung des Anzeigenvertrags mit der Wera Medienservice SRL

[28.09.2017]Pro Stadtmarketing s.r.o. storniert Anzeigenauftrag

Pro Stadtmarketing s.r.o. hält nicht länger an Vertrag über Werbeanzeige in "Informationsbroschüre" fest

vorherige | 5-8 / 31 | nächste

aktuelle Urteile

[16.02.2018] Häufige krankheitsbedingte Fehlzeiten eines Schülers stellen keinen hinreichenden Kündigungsgrund für Privatschulvertrag dar

Im zugrunde liegenden Fall hatten ein 65-jähriger Vater und der beklagte Sohn am 31. Juli 2017 den 20-Jährigen beim klagenden Schulträger für einen zehnmonatigen Abiturvorbereitungskurs ...

[12.02.2018] Werbung für Grillprodukte von Lidl mit Anspielung auf Olympische Ringe zulässig

Im zugrunde liegenden Fall verwendetet Lidl in der beanstandeten Prospekt- und Internetwerbung für Grillprodukte unter der Überschrift "Liebe ist, wenn wir zu Olympia anfeuern" eine Abbildung ...

[23.01.2018] Bank darf nach berechtigter Kündigung des Kunden kein Entgelt für vorzeitige Rückzahlung eines Immobilienkredits verlangen

Im zugrunde liegenden Streitfall sollten Kunden laut Preisverzeichnis der Degussa Bank für die Abwicklung einer "einvernehmlichen vorzeitigen Rückzahlung" eines Immobiliendarlehens 300 Euro ...

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern0/0/5/0

Regio Marketing GmbH auf Kundenfang

Berlin, 23.10.2017: Die Regio Marketing GmbH betreibt in Form eines Informationsfolders eine Werbebroschüre, in der nach Angaben des Unternehmens Anzeigen von Gewerbetreibenden und Freiberuflern abgedruckt sein sollen. Das Unternehmen ist unserer Ansicht nach ein Nachfolger der Regio Marketing SRL. Lesen Sie mehr über diese Firma hier: Vorsicht vor der Regio Marketing SRL.

Der Hauptsitz der Regio Marketing GmbH befindet sich im Ausland unter folgender Anschrift:

Regio Marketing GmbH
Hertensteinerstraße 51
6004 Luzern, Schweiz

Daneben gibt die Regio Marketing GmbH folgende Postanschriften an:

Regio Marketing GmbH
Eschersheimer Landstraße 42/208
60322 Frankfurt a.M.

Regio Marketing GmbH
Walfischgasse 6/1/322
1010 Wien, Österreich

Als Geschäftsführer wird ein Herr Bogdan Hilohi genannt.

Anzeigenauftrag mit der Regio Marketing GmbH

Um Kunden für die Werbebroschüre zu gewinnen, meldet sich zunächst ein Mitarbeiter der Regio Marketing GmbH telefonisch bei Gewerbetreibenden und Freiberuflern. Im Rahmen dieses Telefonats soll der Mitarbeiter nach Angaben unserer Mandanten gezielt den Eindruck vermitteln, dass bereits ein Vertragsverhältnis bestehe. Unter dem Vorwand, dass der Vertrag auslaufe und nur noch eine Auflage anstehe, wird dem Betroffenen ein Formular zugesandt. Dieses enthält eine Vorlage für die zu schaltende Werbeanzeige, die wohl von der Regio Marketing GmbH aus einer anderen Werbebroschüre kopiert wird. Unterschreibt der Betroffene das Formular, hat er damit einen Anzeigenauftrag erteilt und erhält nachfolgend neben einem Korrekturfax auch eine Rechnung. 

Rechnung aufgrund Anzeigenauftrags

Durch die Rechnung wird der Betroffene zur Zahlung der ersten Auflage der Werbebroschüre aufgefordert. Die Rechnungssumme setzt sich zum einen aus dem Anzeigenpreis zusammen, der sich nach den bestellten Anzeigenfeldern richtet. Wieviele Anzeigenfelder bestellt wurden, ist aus dem Formular ersichtlich. Möglich sind bis zu vier Anzeigenfelder. Ein Anzeigenfeld gibt es für 399 Euro. Vier Anzeigenfelder kosten 1.299 Euro. Zum anderen wird mit der Rechnung die Farb-, Satz- und Versandpauschale in Höhe von insgesamt 277,00 Euro fällig. Was zudem viele übersehen: Der Auftrag beinhaltet innerhalb seiner einjährigen Vertragslaufzeit vier kostenpflichtige Auflagen des Werbeträgers. Für jede dieser Auflagen fällt der in Rechnung gestellte Betrag an. Darüber hinaus verlängert sich der Vertrag für je ein weiteres Jahr, sollte er nicht fristgerecht gekündigt werden. Der Anzeigenauftrag ist somit mit erheblichen Kosten verbunden.

Regio Marketing GmbH gewährt Widerrufsrecht

Die Regio Marketing GmbH gewährt zwar ein 7-tägiges Widerrufsrecht vom Anzeigenauftrag. Die Sache hat aber einen Haken: Die Betroffenen erfahren in der Regel erst nach der Rechnungsstellung von dem Anzeigenauftrag für die Werbebroschüre. Denn die Rechnung wird regelmäßig erst nach Ablauf der sieben Tage gestellt. Das Widerrufsrecht ist damit faktisch wertlos.

Branchenverzeichnis firmenklick.net

Inzwischen betreibt die Regio Marketing GmbH unter www.firmenklick.net auch ein Branchenverzeichnis im Internet. In diesem Zusammenhang verschickt das Unternehmen an Gewerbetreibende und Freiberufler ein mit "Brancheneintrag" überschriebenes Formular. Mehr Informationen darüber finden Sie hier: Vorsicht vor dem Brancheneintrag der Regio Marketing GmbH

Was Sie tun können

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH rät, Rechnungen genau zu prüfen - und wenn Sie sich reingelegt fühlen - anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Kämpfen Sie für Ihr Recht! Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hilft Ihnen bundesweit schnell und effektiv. Wir führen die nötige Korrespondenz, um Ihre Rechte zu verteidigen. Dabei sind die Rechtsanwaltsgebühren überschaubar.

unser aktuelles Angebot

Unser aktuelles Angebot

Wenn Sie uns mit Ihrer Vertretung beauftragen möchten, so bieten wir die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro brutto (inkl. 19 % Umsatzsteuer) an. Es kommen keine versteckten Kosten hinzu. Dies umfasst unsere gesamte außergerichtliche Tätigkeit. Selbstverständlich besprechen wir mit Ihnen die Kosten, bevor sie entstehen. Der telefonische Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Rufen Sie uns an unter: (030) 31 00 44 00 oder (030) 88 92 82 28.

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: keine Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0/0/5/0

Kommentare (1)

 
 
Günter Fischer schrieb am 01.02.2018

Kann man denn diesen Leuten einfach nicht das Handwerk legen.

Wenigstens die Faxe verbieten.

Habe heute wieder zwei erhalten.

Zurückschicken, mit Androhung von Anzeige bringt überhaupt nix.

Einige Zeit später kommen wieder Faxe.

Habe schon vor vielen Jahren bei der Polizei Aichach Anzeige erstatteten wollen. (Die Faxe waren von einem anderen Anbieter.)

Beim Gespräch rief ein Polizist bei diesem Anbieter an und forderte die Streichung aus dem Verteiler dieses Anbieters.

Was dann tatsächlich geschah.

Günter Fischer

 

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH