SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Marketingverträge

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft bei Facebook erleben ...

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kurfürstendamm 36, 10719 Berlin

(030) 31 00 44 00(030) 88 92 82 28

Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ...

News - zweifelhaftes Marketing

[09.07.2018]Rechnung der RVS - Regionaler Verkehrs u. Stadtplanverlag GmbH

RVS - Regionaler Verkehrs u. Stadtplanverlag GmbH stellt Rechnung wegen Anzeigenauftrags

[05.07.2018]Druckstudio Streit S.àr.l.: Zahlungsaufforderung FHG Inkasso GmbH

FHG Inkasso GmbH verschickt Zahlungsaufforderung im Auftrag der Druckstudio Streit S.àr.l.

[26.06.2018]Rechnung der Regio Marketing GmbH

Regio Marketing GmbH verschickt Rechnungen wegen Anzeigenauftrag

[25.06.2018]TOP Inkasso GmbH für Pro Stadtmarketing s.r.o. tätig

Pro Stadtmarketing s.r.o. beauftragt TOP Inkasso GmbH mit Forderungseinzug

| 1-4 / 43 | nächste

aktuelle Urteile

[19.07.2018] Geldentschädigungs­anspruch bei Weiterverbreitung von Nacktfotos

Im hier zu entscheidenden Fall hatte eine junge Frau Fotos von sich aufgenommen, die unter anderem ihre Brüste und ihren Genitalbereich zeigten. Sie verschickte die Fotos per WhatsApp nach ...

[12.07.2018] Widerruf von Goldsparverträgen bei unzureichender Widerrufsbelehrung möglich

Die Klägerin des zugrunde liegenden Falls verlangte von der Beklagten die Erstattung von Zahlungen, die sie auf zwei Gold-Sparbuch-Verträge geleistet hatte, nachdem sie ihre Vertragserklärungen ...

[06.07.2018] Streit um offene Forderungen: Festnetz- und Internetprovider muss gesperrten Internetanschluss nicht vor Entscheidung im ordentlichen Gerichtsverfahren freischalten

Der Antragsteller des zugrunde liegenden Streitfalls behauptete, anlässlich seines Umzugs zum 1. März 2018 ins Freiburger Umland sei die Handhabung der Umstellung seines DSL-Anschlusses ...

aktuelle Urteile zu diesem Thema

[19.07.2018] Geldentschädigungs­anspruch bei Weiterverbreitung von Nacktfotos

Im hier zu entscheidenden Fall hatte eine junge Frau Fotos von sich aufgenommen, die unter anderem ihre Brüste und ihren Genitalbereich zeigten. Sie verschickte die Fotos per WhatsApp nach ...

[12.07.2018] Widerruf von Goldsparverträgen bei unzureichender Widerrufsbelehrung möglich

Die Klägerin des zugrunde liegenden Falls verlangte von der Beklagten die Erstattung von Zahlungen, die sie auf zwei Gold-Sparbuch-Verträge geleistet hatte, nachdem sie ihre Vertragserklärungen ...

[06.07.2018] Streit um offene Forderungen: Festnetz- und Internetprovider muss gesperrten Internetanschluss nicht vor Entscheidung im ordentlichen Gerichtsverfahren freischalten

Der Antragsteller des zugrunde liegenden Streitfalls behauptete, anlässlich seines Umzugs zum 1. März 2018 ins Freiburger Umland sei die Handhabung der Umstellung seines DSL-Anschlusses ...

[06.07.2018] Eigentümer muss Ablegen kostenloser Zeitungen vor seiner Haustür nicht hinnehmen

Der Kläger des zugrunde liegenden Streitfalls ist Eigentümer eines Mietshauses in Magdeburg. Das von der Beklagten herausgegebene und kostenlos verteilte Anzeigenblatt erscheint zweimal wöchentlich ...

[05.07.2018] Kein Anspruch auf Vertragsstrafe aufgrund "Spaßbieter-Klausel" bei eBay-Auktion

In dem zugrunde liegenden Fall ersteigerte im Mai 2013 ein Käufer bei eBay einen gebrauchten Pkw zum Preis von 25.100 Euro. Nach einer TÜV-Untersuchung trat der Käufer aber vom Kaufvertrag ...

[29.06.2018] Ehemaliger "DSDS"-Sieger muss Künstlermanagerin nicht an allen Einnahmen beteiligen

Die Klägerin des zugrunde liegenden Falls ist eine so genannte Künstlermanagerin. Der Beklagte nahm vor wenigen Jahren als Kandidat an der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" teil ...

[25.06.2018] Online-Reiservermittler darf Haftung für Zustandekommen des Reisevertrags nicht generell ausschließen

Im zugrunde liegenden Fall hatte die Euvia Travel GmbH, die das Reiseportal sonnenklar.tv betreibt, in seinen Geschäftsbedingungen erklärt, dem Kunden keine erfolgreiche Vermittlung der Reise ...

[19.06.2018] Rücktritt vom Kaufertrag über ein Pferd bei Nichterfüllung der vereinbarten Beschaffenheit des Tieres möglich

Im zugrunde liegenden Streitfall hatte eine Frau aus New York im Alter von 58 Jahren begonnen, Reitunterricht zu nehmen. Sie suchte ein umgängliches und leichtrittiges sowie lektionssicheres ...

[15.06.2018] OLG Karlsruhe erklärt Kündigungsklausel in Bausparverträgen für unwirksam

Bei dem Kläger des zugrunde liegenden Falls handelt es sich um einen Verbraucherschutzverband. Er forderte, dass die beklagte Bausparkasse die weitere Verwendung der Klausel: "Wurden nicht ...

[12.06.2018] VW-Abgasskandal: Fahrzeughändler zur Rücknahme eines gebrauchten VW-Diesel verpflichtet

Der Kläger des zugrunde liegenden Streitfalls hatte das im Jahr 2011 erstmals zugelassene Gebrauchtfahrzeug im April 2015 zu einem Preis von 22.000 Euro gekauft. Im November 2015 forderte ...

[11.06.2018] BGH: Widerruf eines als Fernabsatzvertrag zu wertenden Anwaltsvertrags möglich

In dem zugrunde liegenden Fall weigerte sich ein Mandant die Vergütung einer Rechtsanwaltskanzlei für eine außergerichtliche Tätigkeit gegen eine Fondsgesellschaft zu zahlen. Der Mandant ...

 

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH