SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Marketingverträge

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft bei Facebook erleben ...

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kurfürstendamm 36, 10719 Berlin

(030) 31 00 44 00 (030) 88 92 82 28

Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ... Ein Klick und wir rufen Sie gerne zurück ...

News - zweifelhaftes Marketing

[28.05.2019]Rechnung der Verlagsservice MBH UG in Sachen BDN Media

Rechnung wegen Anzeigenauftrags mit BDN Media

[12.04.2019]Verlagsservice MBH UG verzichtet auf Forderung

Die Verlagsservice MBH UG verzichtet auf Forderung aus Anzeigenvertrag

[05.04.2019]SWE Netz GmbH stellt Rechnung für MS Design 4U Reklam

Rechnung der SWE Netz GmbH wegen angeblichen Anzeigenvertrags

[27.03.2019]rma - regionale medienagentur stellt Rechnung wegen Infofaltplan

Rechnung der rma - regionale medienagentur wegen Publikation in einem Infofaltplan/Folder "Erste Hilfe"

| 1-4 / 65 | nächste

aktuelle Urteile

[19.06.2019] Vorzeitige Kündigung eines Strom­lieferungs­vertrages: Stromlieferant kann nicht pauschal 28 % vom erwartenden Stromverbrauch als entgangenen Gewinn geltend machen

In dem zugrunde liegenden Fall bestand zwischen den Parteien ein Stromlieferungsvertrag mit einer einjährigen Laufzeit beginnend ab Februar 2017. Der Vertrag wurde aber bereits 15 Tage ...

[19.06.2019] Grundstücks­kauf­vertrag mit Vereinbarungen über Wohnrecht und Pflegeverpflichtung gilt trotz frühen Todes des Veräußerers

Die Antragstellerin des zugrunde liegenden Streitfalls ist - neben ihren zwei Geschwistern - zu 1/3 Erbin ihres 2014 verstorbenen Bruders. Ihr Bruder hatte im Frühjahr 2014 seinen Grundbesitz ...

[06.06.2019] Klausel in Allgemeinen Geschäfts­bedingungen einer Rest­schuld­versicherung zu Wartezeiten bei Arbeitsunfähigkeit wirksam

Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Zwischen dem Kläger und der beklagten Versicherung besteht ein Versicherungsvertrag. Die Kläger begehrten mit der Klage die Zahlung eines Betrages ...

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungsstern5/0/5/3

Vorsicht vor der Trend Media Ltd.

Berlin, 24.01.2019: Die Trend Media Ltd. ist einer der Unternehmen, die für einen Informationsfolder auf Kundenfang unter Gewerbetreibenden und Freiberuflern geht.

Das Unternehmen fand sich früher unter folgender Anschrift an:

Trend Media Ltd.
Lord Byron Street 61-63
6023 Larnaca, Zypern

In der Zwischenzeit hat sich die Firma eine neue Rechtsform gegeben und nennt sich daher nun Trend Media s.r.o. Mit dem Namenswechsel geht zudem eine neue Anschrift einher. Die Firma hat nunmehr folgende Adresse:

Trend Media s.r.o.
Kopcianska 10 SK
85101 Bratislava, Slowakei

Einen Geschäftsführer benennt das Unternehmen nicht.

Rechnung wegen Werbeanzeige in einem Informationsfolder

Hat ein Gewerbetreibender oder Freiberufler ein Korrekturfax der Trend Media unterschrieben, erhält er nachfolgend eine Rechnung. Denn durch die Unterschriftsleistung soll ein Auftrag über eine Werbeanzeige in einem Informationsfolder abgeschlossen worden sein. Demenstprechend wird die Zahlung eines Betrags in Höhe von 705,50 Euro verlangt.   

Anzeigenauftrag für Informationsfolder

Gegenstand des Anzeigenauftrags ist eine Werbeanzeige in einem Informationsfolder entsprechend einer Textvorlage. Diese Vorlage werde nach Aussagen unserer Mandantschaft von der Trend Media aus einer anderen Werbebroschüre kopiert, um so den Eindruck zu erwecken, dass zu dem Umternehmen bereits ein Vertragsverhältnis bestehe. Der Informationsfolder soll in einer bestimmten Postleitzahlenregion durch Postwurfsendungen ausgeliefert werden. Die Auflagenstärke soll dabei mindestens 500 Stück betragen. Der Informationsfolder soll innerhalb der zweijährigen Vertragsdauer viermal ausgeliefert werden. Für jede Auflage wird der Betrag von 705,50 Euro fällig, so dass Gesamtkosten von 2.822,00 Euro entstehen können. Wer zudem nicht rechtzeitig kündigt, riskiert eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr.

Forderungseinzug der TOP Inkasso GmbH

Wer sich hartnäckig weigert die Forderung aus dem Anzeigenvertrag zu begleichen, muss früher oder später mit Post von der TOP Inkasso GmbH rechnen. Das Inkassobüro aus der Schweiz wird nämlich von der Trend Media mit dem Forderungseinzug beautragt, sollte sich ein "Kunde" wiederholt weigern zu zahlen. Dadurch erhöht sich der zu zahlende Betrag erheblich, da die TOP Inkasso GmbH neben der eigentlichen Forderung noch Gebühren, Säumniszulagen und weitere Kosten geltend macht.

Lesen Sie mehr zur TOP Inkasso GmbH hier: TOP Inkasso GmbH betreibt Forderungseinzug für Abzockfirmen

Was Sie tun können

Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH rät, Rechnungen genau zu prüfen - und wenn Sie sich reingelegt fühlen - anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Kämpfen Sie für Ihr Recht! Die SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hilft Ihnen bundesweit schnell und effektiv. Wir führen die nötige Korrespondenz, um Ihre Rechte zu verteidigen. Dabei sind die Rechtsanwaltsgebühren überschaubar.

unser aktuelles Angebot

Unser aktuelles Angebot

Wenn Sie uns mit Ihrer Vertretung beauftragen möchten, so bieten wir die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro brutto (inkl. 19 % Umsatzsteuer) an. Es kommen keine versteckten Kosten hinzu. Dies umfasst unsere gesamte außergerichtliche Tätigkeit. Selbstverständlich besprechen wir mit Ihnen die Kosten, bevor sie entstehen. Der telefonische Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Rufen Sie uns an unter: (030) 31 00 44 00 oder (030) 88 92 82 28.

BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertung: 5 (max. 5)  -  3 Abstimmungsergebnisse Bitte bewerten Sie diesen Artikel.0

Kommentare (0)

 
 

 

SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH